+49 (0) 8806 6529966 praxis@drmorlok.de

[spb_text_block animation=“none“ animation_delay=“0″ padding_vertical=“0″ padding_horizontal=“0″ width=“1/1″ el_position=“first last“]

Kiefergelenksverletzungen nach Sportunfällen können mit Schienentherapie erfolgreich behandelt werden

Bereits 2004 konnten Wissenschaftler der Universität Ankara nachweisen, dass bei Basketballspielern, bei denen es oft zu Unfällen mit Kiefergelenksverletzungen kommt, mit Schienentherapie Beschwerden komplett beseitigt werden konnten. 18 Sportler hatten Schmerzen, Mundöffnungseinschränkungen, Kiefergelenksgeräusche und Kaubeschwerden. Alle diese Symptome konnten bei 17 der Sportler durch die Behandlung mit Aufbissschienen vollkommen beseitigt werden.

[/spb_text_block] [spb_image image=“395″ image_size=“full“ frame=“noframe“ intro_animation=“none“ animation_delay=“200″ fullwidth=“no“ lightbox=“no“ link_target=“_self“ caption_pos=“hover“ width=“3/4″ el_position=“first last“]