+49 (0) 152 3356 0324 praxis@drmorlok.de

Kiefergelenksschmerzen durch CMD


Sie sind hier: Startseite » Kiefergelenksschmerzen

Eine Kieferfehlstellung können zu Kiefergelenksschmerzen führen

Kieferfehlstellungen und falsche Dimensionen zwischen Oberkiefer und Unterkiefer können zur Stauchung, Fehlbelastung oder Verzerrung der Kiefergelenke führen. Hierdurch kann es zu Schmerzen im Kiefergelenk kommen. Beachtet man das nicht, so kann es Schädigung der Gelenke und Umbauprozessen an den knöchernen Anteilen kommen.

Zahn- und Kieferfehlstellungen führen oft zu einem Zwangsbiss, der die Kiefergelenke belastet

 

Sequenziell gehört der Unterkiefer auf einen anderen genetischen Bereich als der Oberkiefer. Das kann wahrscheinlich dazu führen, dass diese beiden Anteile oft nicht zusammenpassen. Wenn der Oberkiefer den Unterkiefer nach hinten oben drängt, so spricht man von einem Zwangsbiss, der Kiefergelenke mit Druck und Fehlbelastung belastet. 

Kiefergelenksprobleme können quälend sein

 

Craniomandibuläre Dysfunktionen können starke Kiefergelenksschmerzen verursachen.

Der unten angefügte Link bringt Sie auf einen wissenschaftlichen Artikel, der das bearbeitet:

Privatpraxis

Dr. med. dent. Stefanie Morlok MSc.

Kontaktieren Sie uns!

Datenschutz

+49 (0) 152 3356 0324

Zur Aussichtswarte 15

86919 Utting

Landsberger Str. 511

81241 München

praxis@drmorlok.de

Wir sind für Sie da!

Sie können uns telefonisch, per E-Mail oder direkt über das Kontaktformular erreichen

Unsere Praxen in Ihrer Nähe

Wir freuen uns auf Sie!

Fünfseenland

Zur Aussichtswarte 15

86919 Utting

praxis@drmorlok.de

+49 (0) 152 3356 0324

München

Landsberger Straße 511

81241 München

praxis@drmorlok.de

+49 (0) 152 3356 0324

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin bei uns in der Praxis. Wir freuen uns auf Sie!

praxis@drmorlok.de