+49 (0) 8806 958630 praxis@drmorlok.de

Doppeltsehen bei CMD


Sie sind hier: Startseite » Doppeltsehen bei CMD

Eine Kieferfehlstellung kann Augensymptome auslösen

Durch eine falsche Stellung der Zähne oder durch eine Kieferfehlstellung und einem falschen Biss kann es zu Symptomen des Auges kommen. Hierzu zählt auch Doppeltsehen. Durch eine Fehlbelastung durch einen falschen Biss kann der Oberkiefer stark gestaucht sein, das Schläfenbein kann unter Druck geraten und die Augenmuskulatur kann verzerrt sein.  Hierdurch können Augenprobleme wie das Doppeltsehen entstehen. 

Doppelbilder – ein Fall für den Zahnarzt?

 

Dass eine Zahn- und Kieferfehlsstellung für ein Augensymptom wie Doppelbilder verantwortlich sein kann, ist anfänglich schwer erfassbar. Man denkt ja normalerweise, dass wenn ein Symptom im Auge entsteht, dass die Ursache im Auge selber sein könnte. Leider ist das auch normalerweise die erste Betrachtungsweise und erst, wenn alles ums Auge oder den Blutdruck ausgeschlossen werden konnte, beginnt eine weitere Suche. Manchmal wird auch die Psyche noch davor untersucht, bevor man auf die Idee kommt, dass es vielleicht mit anderen Faktoren zusammenhängen könnte. 

 

CMD können dazu führen, dass das Auge doppelt sieht

Craniomandibuläre Dysfunktionen können als Ursache für Augensymptome gesehen werden. D.h. die Überlastung des Schädels durch das Kiefergelenk, kann zu einer Symptomatik im Auge werden. Eine Kieferfehlstellung kann also für Probleme im Auge, wie Doppeltsehen führen.

Der unten angefügte Link bringt Sie auf einen wissenschaftlichen Artikel, der das bearbeitet:

Unsere Privatpraxen in Ihrer Nähe

Dr. med. dent. Stefanie Morlok MSc.

Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail.

Fünfseenland

Zur Aussichtswarte 15

86919 Utting

praxis@drmorlok.de

+49 (0) 152 3356 0324

München

Landsberger Straße 511

81241 München

praxis@drmorlok.de

+49 (0) 152 3356 0324